Zum Inhalt springen

Kampfkunst in Prenzlau

logokranich

Kampfkunst in Prenzlau

Selbstverteidigung | Karate | Kyusho | Qigong

Training für Selbstverteidigung (Ju-Jutsu/Jiu-Jitsu)

Wir trainieren in einer kleinen gemischten Gruppe in einer angenehmen entspannten Atmosphäre. Partnerweise üben wir realitätsnah sich gegen Angriffe zu verteidigen. Ähnlich wie ein Erste Hilfe Kurs gehören Grundkenntnisse in der Selbstverteidigung heute schon fast zur Allgemeinbildung.

Fassangriffe abzuwehren sind leicht zu lernen. Wir trainieren den Ernstfall, um uns auch gegen stärkere Angreifer verteidigen zu können.

Selbstverteidigung fängt im Kopf an, hier zählt der Wille sich selbst zu behaupten und eine große Portion Selbstvertrauen. Steigere mit unserem Training Deine Selbstsicherheit. 

Verteidigung gegen Messerangriffe brauchen sehr viel Übung, um überhaupt eine Chance in der Selbstverteidigung zu haben.

Gute Gründe für ein Selbstverteidigungstraining

Die Teilnahme an einem Selbstverteidigungstraining kann mehrere Vorteile bieten, sowohl physisch als auch psychisch. Hier sind einige Gründe, warum Du in Betracht ziehen solltest, an einem solchen Training teilzunehmen.

Selbstbewusstsein stärken

Selbstverteidigungstraining kann dein Selbstbewusstsein stärken, indem es Dir die Fähigkeiten vermittelt, Dich in verschiedenen Situationen zu schützen. Das Wissen um Selbstverteidigungstechniken kann dazu beitragen, dass Du Dich sicherer fühlst.

Körperliche Fitness

Viele Selbstverteidigungskurse beinhalten körperliche Aktivitäten, die Deine Ausdauer, Kraft und Flexibilität verbessern können. Dies trägt nicht nur zu Deiner Selbstverteidigung bei, sondern auch zu Deiner allgemeinen Gesundheit.

Sicherheit erhöhen 

Durch das Erlernen von Selbstverteidigungstechniken kannst Du Dich besser vor potenziellen Gefahren schützen. Dieses Wissen kann dazu beitragen, dass Du in gefährlichen Situationen schneller und effektiver reagieren kannst.

Stressbewältigung

Selbstverteidigungstraining kann dazu beitragen, Stress abzubauen, indem es Dir die Möglichkeit bietet, Dich physisch zu betätigen und Spannungen abzubauen.

Selbstdisziplin entwickeln

Regelmäßiges Training erfordert Engagement und Disziplin. Durch die Teilnahme an einem Selbstverteidigungskurs kannst Du wichtige Eigenschaften wie Durchhaltevermögen und Selbstdisziplin entwickeln.

Soziale Interaktion

Selbstverteidigungskurse bieten die Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen und in einer unterstützenden Gemeinschaft zu trainieren. Der Austausch von Erfahrungen und das gemeinsame Üben können motivierend sein.

Prävention und Risikobewusstsein

Selbstverteidigungskurse lehren oft nicht nur physische Techniken, sondern auch Präventionsstrategien und ein gesteigertes Bewusstsein für potenzielle Gefahren. Dies kann dazu beitragen, gefährliche Situationen zu vermeiden, bevor sie eskalieren.

Selbstkontrolle

Ein wichtiger Aspekt von Selbstverteidigung ist die Entwicklung von Selbstkontrolle. Dies bedeutet, dass Du in der Lage bist, angemessen auf eine Bedrohung zu reagieren, ohne übermäßige Gewalt anzuwenden.

Es ist wichtig zu beachten, dass Selbstverteidigung nicht nur auf physische Techniken beschränkt ist, sondern auch mentale Aspekte wie Achtsamkeit, Risikobewusstsein und Kommunikationsfähigkeiten umfassen kann. Daher kann die Teilnahme an einem Selbstverteidigungstraining nicht nur dazu beitragen, Dich körperlich zu schützen, sondern auch Deine mentale Stärke und Sicherheit verbessern.

Selbstverteidigung und Selbstbehauptung gehen Hand in Hand. Wer selbstbewusst durch die Straßen geht, wird auch weniger als Opfer angesehen und somit nicht belästigt.

 

Wer regelmäßig trainiert steigert seine Lebensqualität.
Das Training macht viel Spaß, du behältst deine Beweglichkeit und bleibst fit bis ins hohe Alter.